Müllwerker und Straßenreiniger

Menschen. Stadt. Müll.

Müllwerker und Straßenreiniger im Portrait.

Müllwerker und Straßenreiniger

Ein Fotografie Projekt aus 2011/2012, Bonn.

Mehrere Monate war ich mit den Müllwerkern und Straßenreinigern der Stadt Bonn unterwegs und portraitierte sie. Ja, sie als Person, nicht ihre Arbeit.
Wir sehen sie täglich, oder eben auch nicht. Sie sind immer da und doch kennen wir sie nicht.

Selten sagen wir mal „Guten Morgen“ oder bedanken uns, dass sie unseren Dreck weg machen.
Genau, das ist nämlich unser Dreck, der da auf den Straßen liegt.
Ich weiß nicht meiner oder Deiner persönlich, aber es ist unser Dreck.
Vor allem ist es unser Ort, unser Kiez, unsere Stadt, unser Land, unsere Welt.

Das Thema Müll ist aktueller als es je war.
Auf unseren Reisen durch Länder wie Kambodscha, Sumatra oder Ägypten sehen wir ihn überall.
Und wißt ihr was? Die haben dort keine so netten Männer und Frauen, die ihren Müll weg räumen.
Und so passiert es, dass wir jeder von uns einmal zwischen leeren Plastiktüten, Plastikbechern und Windeln im Meer schwimmen wird.

Es ist nicht „deren“ Verantwortung, es ist unsere.

Vielen Dank ihr lieben Müllwerker und Straßenreiniger für eure Arbeit.

Alle Müllwerker und Straßenreiniger findet ihr über diesen Link 

Und eine kleine Doku der Ausstellung damals in Bonn in der Fabrik hier: Menschen. Stadt. Müll.

 

 

 

 

Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

would be great if you share...

Comments are closed.